Die Schweizerische Nationalbank (SNB) wäre von einer Annahme der Vollgeld-Initiative sehr direkt betroffen. Entsprechend deutlich setzt sie sich dagegen zur Wehr. Denn ein Vollgeld-System würde ihr eine sinnvolle Geldpolitik nahezu verunmöglichen und ihre Unabhängigkeit aufs Spiel setzen. In ihrer Position ist sie deshalb glasklar: „Die ’schuldfreie‘ Ausgabe von Zentralbankgeld würde die Bilanz der SNB aushölen und das Vertrauen in den Franken schwächen.“ Vollgeld könne die gemachten Versprechen eines garantiert sicheren Finanzsystems und von mehr Wohlstand nicht erfüllen. Die Nationalbank hat ein umfassendes Dossier zum Thema veröffentlich unter:
www.snb.ch/de/ifor/media/dossiers/id/media_dossiers_vollgeld

Noch keine Kommentare